Olympus FE-5010 Introduction Manual (en, fr, es, de, bg, cs, da, et, fi, el, hr, hu, it, lt, lv, nl, no, pl, pt, ro, ru, sv, sl, sk, tr, uk)

Download
25
DE
Bei der Einwirkung extrem niedriger Temperaturen kann die Temperatur des 
Kameragehäuses unterhalb der Umgebungstemperatur liegen. Bei extrem 
niedrigen Umgebungstemperaturen sollten daher Handschuhe getragen 
werden, wenn die Kamera gehandhabt wird.
Den Trageriemen vorsichtig handhaben.
Handhaben Sie den Trageriemen vorsichtig, wenn Sie die Kamera tragen. Er 
kann sich an hervorstehenden Gegenständen verfangen und dadurch schwere 
Schäden verursachen.
Sicherheitshinweise bei der Akku- und 
Batteriehandhabung
Bitte beachten Sie diese wichtigen Richtlinien, um das Auslaufen von 
Batteriefl üssigkeit sowie das Überhitzen, Entzünden oder Platzen des 
Akkus und/oder Stromschläge und Verletzungen zu vermeiden.
 GEFAHR
Die Kamera arbeitet mit einem von Olympus spezifi zierten Lithiumionen-Akku. 
Laden Sie den Akku vor Gebrauch mit dem Ladegerät vollständig auf. In 
keinem Fall darf ein ungeeignetes Ladegerät verwendet werden.
Akkus niemals stark erwärmen oder verbrennen.
Akkus stets so transportieren oder aufbewahren, dass sie nicht in Berührung 
mit metallischen Gegenständen (wie Schmuck, Büroklammern, Nägel usw.) 
kommen.
Akkus niemals an Orten aufbewahren, die direkter Sonneneinstrahlung 
oder hoher Aufheizung durch Sonneneinstrahlung (z. B. im Inneren eines 
Fahrzeugs) oder durch eine Heizquelle usw. ausgesetzt sind.
Sorgfältig alle Vorschriften zur Akkuhandhabung beachten. Andernfalls kann es 
zum Auslaufen von Batteriefl üssigkeit oder zu Schäden an den Batteriepolen 
kommen. Niemals Batterien zerlegen, umbauen oder die Batteriepole verlöten.
Falls Batteriefl üssigkeit mit Ihren Augen in Berührung kommt, die Augen sofort 
mit klarem Wasser spülen und sofort einen Augenarzt aufsuchen.
Akkus stets so aufbewahren, dass Kinder keinen Zugriff haben können. Falls 
ein Kind einen Akku verschluckt, sofort einen Arzt aufsuchen.
 ACHTUNG
Akkus stets trocken halten.
Ausschließlich für die Verwendung mit diesem Produkt empfohlene Akkus 
verwenden. Andernfalls kann Batteriefl üssigkeit austreten oder der Akku kann 
sich überhitzen, entzünden oder explodieren.
Die Batterie vorsichtig, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, einlegen.
Falls die Akkus nicht innerhalb der zulässigen Zeitspanne aufgeladen werden 
können, den Ladevorgang abbrechen und diese Akkus nicht verwenden.
Niemals einen Akku verwenden, der Risse aufweist oder anderweitig 
beschädigt ist.
Falls während des Gebrauchs an Akkus Farb-, Form- oder sonstige 
Veränderungen festgestellt werden, die Kamera nicht weiter verwenden.
Falls Batteriefl üssigkeit an der Haut oder Kleidung haften bleibt, die Kleidung 
entfernen und die betroffenen Stellen sofort mit klarem Wasser reinigen. Falls 
Hautverbrennungen auftreten, sofort einen Arzt aufsuchen.
Akkus niemals heftigen Erschütterungen oder lang dauernden Vibrationen 
aussetzen.
 VORSICHT
Den Akku vor dem Einlegen stets auf Lecks, Verfärbungen, Verformungen 
oder sonstige Beeinträchtigungen überprüfen.
Der Akku kann sich bei längerem Gebrauch stark erwärmen. Nach dem 
Gebrauch der Kamera erst etwas warten, ehe der Akku entnommen wird. 
Andernfalls besteht die Gefahr von leichten Hautverbrennungen.
Wenn die Kamera für längere Zeit gelagert werden soll, unbedingt erst den 
Akku entnehmen.
Für Kunden in Europa
Das „CE“ -Zeichen bestätigt, dass dieses Produkt mit den 
europäischen Bestimmungen für Sicherheit, Gesundheit, 
Umweltschutz und Personenschutz übereinstimmt. Mit 
dem „CE“ -Zeichen versehene Kameras sind für den 
europäischen Markt bestimmt.
Dieses Symbol [durchgestrichene Mülltonne nach 
WEEE Anhang IV] weist auf die getrennte Rücknahme 
elektrischer und elektronischer Geräte in EU-Ländern hin. 
Bitte werfen Sie das Gerät nicht in den Hausmüll. 
Informieren Sie sich über das in Ihrem Land gültige 
Rücknahmesystem und nutzen dieses zur Entsorgung.
Dieses Symbol [durchgestrichene Mülltonne nach 
Direktive 2006/66/EU Anhang II] weist auf die getrennte 
Rücknahme von Batterien und Akkumulatoren in 
EU-Ländern hin. Bitte werfen Sie Batterien und 
Akkumulatoren nicht in den Hausmüll. Informieren Sie 
sich über das in Ihrem Land gültige Rücknahmesystem 
und nutzen Sie dieses zur Entsorgung.
Sicherheitshinweise zum Gebrauch des Akkus und Ladegeräts
Es wird ausdrücklich empfohlen, ausschließlich einen Akku und ein Ladegerät 
zu verwenden, welche als Original-Olympus-Zubehör erhältlich und spezifi sch 
für diese Kamera geeignet sind.
Falls ein Akku und/oder ein Ladegerät einer anderen Ausführung als Original-
Olympus-Zubehör verwendet werden, kann es infolge von auslaufender 
Akkufl üssigkeit, Überhitzung, Funkenbildung zu Schäden am Akku, sonstigen 
Schäden und Verletzungen kommen, und es besteht Feuergefahr. Olympus 
haftet nicht für Unfälle und Schäden, welche auf die Verwendung von Akkus 
und/oder Ladegeräten einer anderen Ausführung als Original-Olympus-
Zubehör zurückzuführen sind.
Garantiebedingungen
1  Sollte an dem Produkt trotz sachgemäßer Handhabung (entsprechend der 
„Sicherheitshinweise“ in der zugehörigen Bedienungsanleitung) innerhalb 
von zwei Jahren nach dem Erwerb von einem autorisierten Olympus-Händler 
ein Defekt auftreten, wird das Produkt innerhalb des Geschäftsbereiches 
der Olympus Imaging Europa GmbH, dessen Ausdehnung auf der Website 
http://www.olympus.com aufgeführt ist, kostenlos repariert oder nach Wahl 
von Olympus umgetauscht. Wenn für Reparaturarbeiten Garantieansprüche 
geltend gemacht werden sollen, müssen das Produkt und die Garantieurkunde 
vor Ablauf der zweijährigen Garantiezeit bei der Verkaufsstelle oder jeder 
anderen autorisierten Olympus-Kundendienststelle, des zur Olympus Imaging 
Europa GmbH gehörigen Geschäftsbereichs, dessen Ausdehnung auf der 
Website http://www.olympus.com aufgeführt ist, vorgelegt werden. Innerhalb 
von einem Jahr ab dem Kaufdatum kann im Falle von Reparaturarbeiten 
entsprechend der Weltgarantie der Garantieanspruch an jeder beliebigen 
autorisierten Olympus Kundendienststelle geltend gemacht werden. Bitte 
beachten Sie, dass autorisierte Olympus-Kundendienststellen nicht in allen 
Ländern vorzufi nden sind.
2  Der Kunde hat das Produkt auf eigenes Risiko zum Olympus-Händler oder 
zum Olympus-Kundendienst zu transportieren und ist für alle anfallenden 
Transportkosten verantwortlich.
3  lnnerhalb der Garantiezeit werden dem Kunden in den folgenden Fällen 
dennoch Kosten für Reparaturarbeiten in Rechnung gestellt:
Für Schäden, die auf unsachgemäße Handhabung (anders als die 
„Sicherheitshinweise“ usw. in der Bedienungsanleitung) zurückzuführen 
sind.
Für Schäden, die auf Reparaturen, Umbau, Reinigung usw., die nicht von 
einer Olympus-Kundendienstelle vorgenommen wurden, zurückzuführen 
sind.
Für Schäden, die auf unsachgemäßen Transport, auf Fall oder 
Erschütterungen usw. nach dem Kaufdatum zurückzuführen sind.
Für Schäden, die auf Feuer, Erdbeben, Überschwemmung, Unwetter und 
andere Naturkatastrophen, Umwelteinfl üsse oder nicht vorschriftsgemäße 
Spannungsversorgung zurückzuführen sind.
Für Schäden, die auf unsachgemäße oder fahrlässige Lagerung (bei 
besonders hohen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit, in der Nähe von 
Insektiziden wie Naphtalin oder schädlichen Chemikalien usw.) bzw. 
unsachgemäße Wartung usw. zurückzuführen sind.
Für Schäden, die auf verbrauchte Batterien usw. zurückzuführen sind.
Für Schäden, die auf das Eindringen von Sand, Schlamm usw. in das 
Geräteinnere zurückzuführen sind.
Wenn diese Garantieurkunde nicht bei der Reparaturannahme vorgelegt 
werden kann.
Wenn die Eintragungen dieser Garantieurkunde bei den Angaben zum 
Jahr, Monat und Tag des Kaufdatums, Kundennamen, Händlernamen, zur 
Seriennummer usw. verändert wurden.
Wenn der Kaufbeleg (Kassenbon) nicht zusammen mit der Garantiekarte 
vorgelegt werden kann.
4  Die Garantiebedingungen gelten ausschließlich für das Produkt selbst. Andere 
Teile, wie Tragetasche, Tragegurt, Objektivdeckel, Batterien usw. fallen nicht 
unter diese Garantie.
5  Unter dieser Garantie ist Olympus ausschließlich zu der Reparatur oder 
dem Umtausch dieses Produktes verpfl ichtet. Ausgeschlossen vom 
Garantieanspruch sind Folgeschäden oder -verluste jedweder Art für den 
Kunden, die durch einen Defekt dieses Geräts hervorgerufen werden. Dies 
gilt insbesondere für den Verlust von und/oder Schäden an Objektiven, 
Filmmaterial sowie sonstige Ausrüstungen und Zubehörteile, die zusammen 
mit diesem Produkt verwendet werden, oder für Gewinnausfall oder Einbußen 
jedweder Art, die aus einer Verzögerung der Reparaturarbeiten oder dem 
Verlust von Daten herrühren. Zwingende gesetzliche Bestimmungen sind 
hiervon nicht betroffen.
Hinweise zur Ausfertigung der Garantieurkunde
1  Diese Garantie ist nur dann gültig, wenn die Garantieurkunde seitens Olympus 
oder eines autorisierten Händlers ordnungsgemäß ausgefüllt worden ist oder 
sonstige Dokumente ausreichende Nachweise enthalten. Vergewissern Sie 
sich daher, dass Ihr Name, der Händlername, die Seriennummer und das 
Kaufdatum (Tag, Monat, Jahr) vollständig und gut leserlich eingetragen sowie 
der Original-Kaufvertrag bzw. -Kaufbeleg (einschließlich Händlername, -
adresse, Kaufdatum und Produktbezeichnung) der Garantieurkunde beigefügt 
sind. Olympus behält sich das Recht vor, kostenlose Kundendienstleistungen 
zu verweigern, falls die Eintragungen in der Garantieurkunde unvollständig 
oder unleserlich sind oder die oben genannten Dokumente nicht beigefügt 
bzw. die darin enthaltenen Eintragungen unvollständig oder unleserlich sind.
2  Es wird keine Ersatz-Garantieurkunde ausgestellt! Bewahren Sie diese 
Garantieurkunde daher sorgfältig auf.
*  Weitere Einzelheiten zum autorisierten, internationalen Kundendienst- und 
Vertriebsnetz fi nden Sie in der Liste auf der Website: 
http://www.olympus.com.
Warenzeichen
IBM ist ein eingetragenes Warenzeichen der International Business Machines 
Corporation.
Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft 
Corporation.
Macintosh ist ein Warenzeichen der Apple Inc.
xD-Picture Card™ ist ein Warenzeichen.
microSD ist ein Warenzeichen der SD Association.
Alle weiteren Firmen- und Produkteigennamen sind eingetragene 
Warenzeichen/Handelsmarken der jeweiligen Rechteinhaber.
Die Bilddatenverwaltung dieser Kamera unterstützt die DCF-Norm „Design 
rule for Camera File system“ der JEITA (Japan Electronics and Information 
Technology Industries Association).
a.
b.
c.
d.
e.
f.
g.
h.
i.
j.
04_Basic_d4390-96_de.indd   25
04_Basic_d4390-96_de.indd   25
2008/10/29   19:56:13
2008/10/29   19:56:13