Samsung NX30 User Manual (de)

Download
105
Aufnahmefunktionen > 
Blitz
* Standard
Option
Beschreibung
Drahtlosen Blitz 
verwenden
Einstellen, um die drahtlose Synchronisierung zu 
verwenden. (Aus*, Ein)
Kanal
Kanäle für die drahtlose Synchronisierung verwenden. Vier 
Remotekanäle stehen zur Verfügung, um den gleichzeitigen 
Betrieb mehrerer Remotesysteme zu ermöglichen. Haupt- 
und Nebenblitzeinheiten im selben Remotesystem müssen 
auf denselben Kanal eingestellt werden.  
(Kan. 1Kan. 2Kan. 3Kan. 4)
Modus 
„Gruppenblitz“
Stellen Sie den Blitzmodus für Gruppe A, B oder C ein. 
Änderungen am Blitzmodus müssen am Hauptblitz 
vorgenommen werden. Die Änderungen werden auf die 
Untergruppe A, B oder C angewandt und die Untergruppen 
fungieren basierend auf den Einstellungen des Hauptblitzes 
als Remotesystem des Blitzmodus (TTL oder manuell). 
• 
A-TTL: Stellen Sie die Belichtung des Blitzes ein, wenn 
der Blitzmodus A-TTL ist. 
• 
Manueller Blitz: Stellen Sie die Belichtung des Blitzes 
ein, wenn der Blitzmodus Manueller Blitz ist.
• 
Aus: Der Blitz wird nicht verwendet.
• 
Sie können die Einstellungen für externen Blitz nicht auswählen, wenn die 
Funktion Externer Drahtlosblitz aktiviert ist.
• 
Informationen zur Verwendung der drahtlosen Synchronisierungsfunktion 
mit einem externen Blitz erhalten Sie im Benutzerhandbuch des optionalen 
externen Blitzes (SEF-580A).
Drahtlose Synchronisierung für internen oder externen Blitz
Stellen Sie die drahtlose Synchronisierung ein, um den internen und 
den externen Blitz remote über drahtlose Signale zu steuern. Das 
Remotesystem besteht aus einem Hauptblitz, der an der Kamera befestigt 
ist, und mindestens einer weiteren Blitzeinheit. Eine Nebenblitzeinheit ist 
einer von drei Gruppen zugeordnet: A, B oder C.
So legen Sie 
die drahtlose 
Synchronisierung fest:
Drücken Sie im Aufnahmemodus [m] 
ĺ
 b 
ĺ
 
Interner drahtloser Blitz oder Externer drahtloser Blitz 
ĺ
 
eine Option.