Samsung NX30 User Manual (de)

Download
Aufnahmefunktionen
111
111
Aufnahmefunktionen
Aufnahmefunktionen
Die Kamera stellt die Belichtung automatisch durch Messen der Lichtpegel 
der Fotozusammensetzung und der Position des Motivs ein. Wenn 
die durch die Kamera eingestellte Belichtung höher oder niedriger als 
erwartet ist, können Sie den Belichtungswert manuell anpassen. Der 
Belichtungswert kann in Stufen von ±3 eingestellt werden. Die Kamera 
zeigt eine rote Belichtungswarnung für jede Stufe außerhalb des Bereichs 
von ±3 an.
Halten Sie [W] gedrückt und drehen Sie das Einstellrad, um den 
Belichtungswert einzustellen. Sie können den Belichtungswert auch durch 
Drücken von [f] und anschließendem Auswählen von EV anpassen.
Sie können den Belichtungswert anhand der Stellung der Belichtungswert-
Anzeige feststellen.
Lichtwert-Anzeige
Belichtung erhöht  
(heller)
Belichtung verringert  
(dunkler) 
Belichtungswarnung
Standard-Belichtungsindex
-2
Original
+2
Überbelichtungshilfe anzeigen
Sehen Sie sich vor der Aufnahme eines Fotos überbelichtete Bereiche des 
Fotos im Aufnahmemodus an. Durch Einstellen dieser Funktion werden die 
überbelichteten Bereiche eines Fotos durch ein Blinken gekennzeichnet.
So zeigen Sie die 
Überbelichtungshilfe 
an:
Drücken Sie im Aufnahmemodus [m] 
ĺ
 b 
ĺ
 
Überbelichtungshilfe 
ĺ
 eine Option.
Belichtungskompensation