Samsung NX30 User Manual (de)

Download
Meine Kamera > 
Aufnahmemodi
57
• 
Je nachdem, welche externen Faktoren wirken, wie z. B. Kameraverwacklung, 
Lichtverhältnisse oder Entfernung zum Motiv, erkennt die Kamera 
unterschiedliche Szenen oder dieselben Motive.
• 
Wird von der Kamera kein geeigneter Szenenmodus erkannt, werden die 
Standardeinstellungen für den Smart Auto-Modus verwendet.
• 
Auch wenn sie ein Gesicht erkennt, wählt die Kamera je nach Position oder 
Ausleuchtung des Motivs unter Umständen keinen Porträtmodus aus.
• 
Auch bei Verwendung eines Stativs erkennt die Kamera unter Umständen 
den Stativmodus (
) nicht, falls sich das Motiv bewegt.
• 
Die Kamera verbraucht mehr Akkuleistung, weil die Einstellungen oft 
geändert werden, um eine geeignete Szene auszuwählen.
P Programmmodus
Die Kamera stellt die Verschlusszeit und den Blendenwert automatisch ein, 
um einen optimalen Belichtungswert zu erhalten.
Verwenden Sie diesen Modus, wenn die Belichtung der Aufnahmen 
konstant bleibt, Sie jedoch andere Einstellungen ändern möchten.
Drehen Sie das Modus-Wählrad auf P.
Stellen Sie die gewünschten Optionen ein. 
Halten Sie den [Auslöser] zur Hälfte gedrückt, um das Motiv 
scharfzustellen und drücken Sie anschließend den [Auslöser], 
um das Foto aufzunehmen.