Samsung SMART CAMERA NX210 User Manual (de)

Download
151
Anhang > 
Pflege und Wartung der Kamera
Verwendung an Stränden und Küsten
• 
Schützen Sie die Kamera vor Sand und Schmutz, wenn Sie sie an 
Stränden oder ähnlichen Bereichen nutzen.
• 
Ihre Kamera ist nicht wasserdicht. Fassen Sie Akku oder 
Speicherkarte nicht mit feuchten Händen an. Die Bedienung der 
Kamera mit feuchten Händen kann zur Beschädigung der Kamera 
führen.
Lagerung über längere Zeiträume
• 
Wenn Sie die Kamera für einen längeren Zeitraum lagern möchten, 
bewahren Sie sie zusammen mit einem Feuchtigkeit absorbierenden 
Material wie Silica-Gel in einem verschlossenen Behälter auf.
• 
Nehmen Sie die Akkus aus der Kamera, wenn Sie sie für längere 
Zeit lagern möchten. Eingelegte Akkus können mit der Zeit auslaufen 
oder korrodieren und dadurch schwere Schäden an der Kamera 
verursachen.
• 
Mit der Zeit entladen sich unbenutzte Akkus und müssen vor 
Gebrauch erneut geladen werden.
Kamera verwenden und aufbewahren
Orte, die für die Verwendung und Aufbewahrung der 
Kamera nicht geeignet sind
• 
Setzen Sie die Kamera nicht sehr niedrigen und sehr hohen 
Temperaturen aus.
• 
Verwenden Sie die Kamera nicht an Orten mit extremer 
Luftfeuchtigkeit oder drastischen Schwankungen der Luftfeuchtigkeit.
• 
Setzen Sie die Kamera nicht direkter Sonnenbestrahlung aus und 
bewahren Sie sie nicht an heißen, schlecht belüfteten Plätzen wie in 
einem Fahrzeug im Sommer auf.
• 
Schützen Sie die Kamera und das Display vor Stößen, grober 
Behandlung und starken Vibrationen, um schwere Beschädigungen 
zu vermeiden.
• 
Bewahren Sie die Kamera nicht in staubigen, schmutzigen, feuchten 
oder schlecht belüfteten Bereichen auf, damit die beweglichen Teile 
und inneren Komponenten keinen Schaden nehmen.
• 
Verwenden Sie die Kamera nicht in der Nähe von Kraftstoffen, 
brennbaren Materialien oder entzündlichen Chemikalien. Lagern und 
transportieren Sie entzündliche Flüssigkeiten, Gase oder explosive 
Materialien nicht an demselben Platz wie die Kamera oder ihr Zubehör.
• 
Bewahren Sie die Kamera nicht an Plätzen auf, an denen sich 
Mottenkugeln befinden.