Samsung SCC-B5397P User Manual (en, fr, de, es, it)

Download
28 – DIGITALE FARBBILD-KUPPELKAMERA
Das Bildschirmmenü verwenden
③  Betätigen Sie unter <GROESSE> den Schalter 
SETUP und verwenden Sie den Schalter 
cdef
 um die Größe einzustellen.
Betätigen Sie den Schalter SETUP erneut, um 
die Größeneinstellung abzuschließen.
④  Betätigen Sie unter <POSITION> den Schalter 
SETUP und verwenden Sie den Schalter 
cdef
 um die Position einzustellen.
Betätigen Sie den Schalter SETUP erneut, um 
die Positionierung abzuschließen.
Beachten Sie :
Wenn Sie LINIE unter ZAUN auf EIN stellen, so steht 
PRIVAT 12 nicht zur Verfügung.
Die Funktionen von ZAUN, PIP, DIS und DIGITAL ZOOM 
(wenn der Faktor des digitalen Zooms auf mehr als 1x 
gestellt ist) können nicht gleichzeitig verwendet werden. 
In der von BEREICH und LINIE festgelegten Abgrenzung 
kann ein Fehler bei der Erkennung auftreten, wenn zwei 
oder mehrere sich bewegende Objekte sich 
überschneiden, oder ein Objekt sich in verschiedene 
Richtungen bewegt.
FIX/BEW
Wenn ein Objekt auf dem Bildschirm plötzlich 
verschwindet oder ein Objekt aus dem Nichts 
erscheint, und für einen bestimmten Moment 
verbleibt, so wird der Bereich angezeigt.
Ein Erkennungsfehler (FIX/BEW) kann unter 
folgenden Umständen auftreten:
-  mehrere Bewegungen treten dauerhaft in 
verschiedene Richtungen auf
-  ein festgelegtes Objekt bewegt sich dauerhaft in 
einer Position 
-  ein zweites Objekt überdeckt das erste sich 
bewegende Objekt  
MASK.BER. [1~4]
Legen Sie eine Ausnahme des 
Erkennungsbereichs in der Maske fest.
Wählen Sie eine Maskennummer und legen Sie 
die Größe und die Position fest.
MASK.BER.
<GROESSE> 
 
<POSITION>
                 
DISPLAY  
[EIN, 
AUS]
Wenn die Option DISPLAY auf EIN gestellt ist, 
so wird eine Bewegung oder eine eingestellte 
ERWEITERTE Funktion auf dem Bildschirm 
angezeigt, sobald eine solche entdeckt wird.
EMPF   [1~7]
Stellen Sie die Empfi ndlichkeit der 
Bewegungserkennung ein.
AUFLOESUNG [1~5]
Ist diese Funktion auf hoch gestellt, so erkennt die 
Kamera selbst die kleinste Bewegung des Ziels.
EIN
Die F
der v
Über
Priva
Wen
die E
Sie k
des M
Verw
PRIV