Panasonic DMC-LZ7 Operating Guide (de)

Download
Erweiterte Funktionen (Wiedergabe)
72
VQT1C44
• ach Start der Wiedergabe wird die 
Aufnahmezeit ausgeblendet und die 
abgelaufene Wiedergabezeit wird unten 
rechts an der Anzeige eingeblendet.
Zum Beispiel wird 1 Stunde 20 Minuten 
und 30 Sekunden angezeigt mit 
[1h20m30s].
• Der während der Wiedergabe 
angezeigte Cursor ist derselbe 
wie 
3/4/2/1.
Bewegtbildwiedergabe anhalten
Drücken Sie 
4.
Schnelles Vor-/Zurückspulen
Drücken und halten Sie 
2/1 während der 
Wiedergabe des Bewegtbilds.
2: Schnelles Zurückspulen
1: Schnelles Vorspulen
• Die Kamera kehrt zur normalen 
Wiedergabe des Bewegtbilds zurück, 
wenn 
2/1 losgelassen wird.
Unterbrechen
Drücken Sie 
3 während der Wiedergabe 
des Bewegtbilds.
• Drücken Sie 
3 zum Aufheben der Pause.
Einzelbild-Vorschaltung/
Einzelbild-Zurückschaltung
• Drücken Sie in der Wiedergabepause 
2/
1.
• Mit der DMC-LZ7 können Sie Ton 
aufzeichnen. Jedoch können Sie den 
Ton allein mit der Kamera nicht 
wiedergeben. Schließen Sie die 
Kamera dazu an einen PC (S86) oder 
ein Fernsehgerät (S93) an.
• Sie können keinen Ton mit der 
DMC-LZ6 aufnehmen.
• Mit dieser Kamera können Dateien im 
Format QuickTime Motion JPEG 
wiedergegeben werden.
• Beachten Sie, dass die gebündelte 
Software QuickTime für die Wiedergabe 
von mit der Kamera erstellten 
Bewegtbild-Dateien auf dem PC umfasst. 
(S87) 
• Einige mit einem PC oder einem anderen 
Gerät aufgenommene QuickTime Motion 
JPEG-Dateien können u.U. auf dieser 
Kamera nicht wiedergegeben werden.
• Wenn Sie Bewegtbilder wiedergeben, die 
mit anderen Geräten aufgenommen 
wurden, kann die Bildqualität sich 
verschlechtern oder die Bilder werden 
nicht wiedergegeben.
• Bei Verwendung einer Karte mit hoher 
Speicherkapazität ist es möglich, dass 
das schnelle Zurückspulen langsamer als 
üblich erfolgt.
• Die folgenden Funktionen können nicht 
für Bewegtbilder und Bilder mit Ton 
verwendet werden.
– Wiedergabe-Zoom
[Bei der Wiedergabe von Ton 
(DMC-LZ7) bzw. der Wiedergabe oder 
dem Einlegen einer Pause bei 
Bewegtbildern]
– [ANZ. DREHEN.]
– [DREHEN]
– [AUSD.  DATUM]
– [GRÖßE ÄN.]
– [ZUSCHN.]
Gebrauch des Menüs 
zum [WIEDERG.]-Modus
Sie können die verschiedenen Funktionen 
im Wiedergabe-Modus zum Drehen der 
Bilder, Einstellung des Schreibschutzes, 
etc. nutzen.
1 Drücken Sie [MENU/SET].
2 Drücken Sie 
3/4, um den 
Menüpunkt auszuwählen. 
Drücken Sie dann 
1.
VQT1C44GER.book  72 ページ  2006年12月28日 木曜日 午後11時35分