Sony Mavica MVC-FD90 User Guide (de)

Download
2-
DE
masterpage:Left
filename[D:\Mavica85\Others\3060831221\3060831221MVCFD85CA2\03DE-MVC-
FD85CA2\02war.fm]
 model name1[MVC-FD85/FD90]
 [3-060-831-22(1)]
Um Feuergefahr und die Gefahr 
eines elektrischen Schlags zu 
vermeiden, setzen Sie das Gerät 
weder Regen noch sonstiger 
Feuchtigkeit aus.
Um einen elektrischen Schlag 
zu vermeiden, öffnen Sie 
das Gehäuse nicht.
Überlassen Sie Wartungsarbeiten 
stets nur qualifiziertem 
Fachpersonal.
Richtlinie:
 EMV-Richtlinie 89/336/
EWG.92/31/EWG
Dieses Gerät entspricht bei 
Verwendung in folgenden 
Umgebungen den EMV-
Bestimmungen:
• Wohngegenden
• Gewerbegebieten
• Leichtindustriegebieten
(Dieses Gerät entspricht den EMV-
Standardbestimmungen EN55022 
Klasse B.)
Entsorgungshinweis:
 Bitte werfen 
Sie nur entladene Batterien in die 
Sammelboxen beim Handel oder 
den Kommunen. Entladen sind 
Batterien in der Regel dann, wenn 
das Gerät abschaltet und signalisiert 
Batterie leer
 oder nach längerer 
Gebrauchsdauer der Batterien 
nicht mehr einwandfrei funktioniert
Um sicherzugehen, kleben Sie die 
Batteriepole z. B. mit einem 
Klebestreifen ab oder geben 
Sie die Batterien einzeln in einen 
Plastikbeutel.
 
Bedienungsanleitung
Lesen Sie sich diese Bedienungsanleitung 
aufmerksam durch, bevor Sie die Kamera
in Betrieb nehmen, und heben Sie sie gut 
auf, um später bei Bedarf darin 
nachschlagen zu können.
Die Anleitung bezieht sich auf folgende 
zwei Modelle: MVC-FD85, MVC-FD90.
Die Abbildungen zeigen das Modell 
MVC-FD90.
Andernfalls wird der Modellname 
bei den Abbildungen mit angegeben. 
Unterschiedliche Funktionsweisen werden 
im Text deutlich gekennzeichnet, 
beispielsweise mit „Nur MVC-FD90“.
Bevor Sie die Bedienungsanleitung lesen 
und das Gerät in Betrieb nehmen, prüfen Sie 
zunächst die Modellnummer.
Schalter und Einstellungen dieser Kamera 
sind in der Bedienungsanleitung 
in Großbuchstaben dargestellt.
z. B. Drücken Sie auf DISPLAY.
Probeaufnahme
Bevor Sie einmalige Ereignisse aufnehmen, 
können Sie auch eine Probeaufnahme 
machen, um sich zu vergewissern,
daß die Kamera richtig funktioniert.
Kein Schadensersatz für 
Aufnahmen
Es entstehen keinerlei 
Schadensersatzansprüche, falls aufgrund 
einer Funktionsstörung der Kamera usw. 
keine Aufnahme oder Wiedergabe 
möglich ist.
Urheberrechte 
Fernsehprogramme, Filme, Videobänder 
und sonstige Materialien sind 
urheberrechtlich geschützt. Eine unbefugte 
Aufnahme dieser Materialien kann eine 
Verletzung der Urheberrechtsgesetze 
darstellen. 
Deutsch
ACHTUNG
Für Kunden in Deutschland
Lesen Sie vor Verwendung 
der Kamera zuerst die 
folgenden Hinweise
01cov.book  Page 2  Monday, March 27, 2000  2:47 PM