Canon EF 8-15 mm f/ 4 L USM Fisheye Lens Technical Manual (de)

Download
EF100mm f/2.8
Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie Canon mit 
dem Kauf dieses Produkts entgegengebracht haben.
Das EF50mm 1:2,5 Compact macro ist ein Makro-Objektiv, das sowohl 
für normale Aufnahmebereiche als auch für Nahaufnahmen bis 1:0,5 
(0,5-fach) verwendet werden kann. Es stellt das Standard-Makro-Objektiv 
für EOS-Kameras dar. Durch Anbringen des separat erhältlichen 1,0fach-
Konverter EF ist damit auch eine Vergrößerung im Maßstab 1:1 möglich.
Beim Canon EF100mm 1:2,8 Macro handelt es sich um ein Tele-Makro-
Objektiv mittlerer Brennweite, mit dem Nahaufnahmen im Maßstab 1:1 
möglich sind.
 Sicherheitsvorkehrungen
1.  Schauen Sie niemals durch das Objektiv oder die Kamera direkt 
in die Sonne oder in helles Licht. Dies kann zu Erblindung führen! 
Durch das abgenommene Objektiv direkt in die Sonne zu blicken, ist 
besonders gefährlich!
2.  Sowohl aufgesetzt als auch von der Kamera abgenommen darf 
das Objektiv ohne die schützenden Objektivdeckel niemals 
direktem Sonnenlichteinfall ausgesetzt werden. Das Objektiv 
würde die Sonnenstrahlen bündeln und könnte dadurch einen Brand 
verursachen!
 Zur besonderen Beachtung
Bei Wechsel von einem kalten an einen warmen Ort kann es an 
den Linsenoberflächen und internen Teilen des Objektivs zu 
Kondensatbildung kommen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie 
das Objektiv in einem luftdichten Kunststoffbeutel verstauen und es 
dann von einem kalten an einen warmen Ort bringen. Packen Sie das 
Objektiv erst aus, nachdem es sich der neuen Temperatur angepasst 
hat. Verfahren Sie genauso, wenn Sie das Objektiv von einem warmen 
an einen kalten Ort bringen.
1. Ansetzen und Abnehmen des Objektivs
Anweisungen zum Ansetzen und Abnehmen des Objektivs 
entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihrer Kamera.
•  Stellen Sie das Objektiv nach dem Abnehmen hochkant mit der 
hinteren Seite nach oben ab, um eine Beschädigung der Kontakte und 
der Linsenoberfläche durch Kratzer zu vermeiden.
•  Verschmutzungen, Kratzer und Fingerabdrücke auf den Kontakten 
können zu Korrosion und Wackelkontakten führen. Derartige Mängel 
beeinträchtigen u. U. die Funktionsfähigkeit von Kamera und Objektiv.
•  Verschmutzungen und Fingerabdrücke mit einem weichen Tuch von 
den Objektivkontakten entfernen.
•  Schützen Sie das abgenommene Objektiv mit dem Deckel gegen 
Staub. Zum richtigen Aufsetzen fluchten Sie den Montageindex 
und den  Index am Objektivdeckel und drehen dann den Deckel 
im Uhrzeigersinn fest. Zum Abnehmen gegen Sie in umgekehrter 
Reihenfolge vor.
2. Einstellen der Scharfeinstellbetriebsart
Zum Fotografieren mit automatischer Scharfeinstellung (AF) stellen Sie 
den Fokus-Wahlschalter auf AF ❸ .
Für Aufnahmen mit manueller Scharfeinstellung (MF) stellen Sie den 
Fokus-Wahlschalter auf MF und fokussieren mit dem Scharfstellring.
•  Berühren Sie bei aktivem AF keinesfalls die sich drehenden Teile des 
Objektivs.
3.  Wahl des Fokussierbereichs (nur EF100mm 1:2,8 
Macro)
FULL:  Ermöglicht die Scharfstellung im Bereich von 0,31 m 
(Naheinstellgrenze) bis 
 bei Normalaufnahmen ❹ .
LIMIT:  Ermöglicht die Scharfstellung im Bereich von 0,31 m 
(Abbildungsmaßstab 1:1) bis 0,57 m (0,25-fach) bei 
Nahaufnahmen.
4. Nahaufnahmen (Makrofotografie)
Mit dem EF50mm 1:2,5 Compact macro sind Nahaufnahmen bis zu 
einem maximalen Maßstab von 1:0,5 möglich und mit dem EF100mm 
1:2,8 Macro sogar ein Maßstab von 1:1 (Abbildungsmaßstab 1:1). 
Die Einstellentfernung entspricht dem Abstand zwischen dem 
Aufnahmegegenstand und der Filmebene. 
Beim Fokussieren können Sie sich bevorzugt auf den Bildausschnitt oder 
die Vergrößerung konzentrieren.
[Herkömmliche Fokussierung]
Blicken Sie in den Sucher, wählen Sie den Bildausschnitt, und 
fokussieren Sie entweder mit AF oder MF.
[Fokussierung mit festem Abbildungsmaßstab]
(1) Stellen Sie den Fokus-Wahlschalter des Objektivs auf MF.
(2) Wählen Sie den gewünschten Abbildungsmaßstab.
Anhand der Entfernungsskala am Objektiv drehen Sie den 
Scharfstellring bis auf den gewünschten Maßstab.
(3) Fokussieren Sie.
Hierzu blicken Sie in den Sucher und gehen mit der Kamera 
geringfügig vor oder zurück, bis die Schärfe genau in der gewünschten 
Ebene liegt.
(4) Feineinstellung.
Drehen Sie den Scharfstellring gegebenenfalls zur Feineinstellung.
•  Wegen der bei Nahaufnahmen sehr geringen Schärfentiefe 
erfordert die Scharfeinstellung große Sorgfalt.
•  Zur Verhinderung von Verwacklungsunschärfe empfiehlt sich 
bei Nahaufnahmen die Verwendung eines Stativs und eines 
Auslösekabels (Zubehör).
•  Zur Prüfung der Schärfentiefe auf der Mattscheibe genügt ein 
Druck auf die Abblendtaste der Kamera.
Teilebezeichnungen
  Vergrößerungsskala (normaler Betrieb)
 Entfernungsskala
 Schärfentiefe-Skala
   Vergrößerungsskala mit dem 1,0fach-Konverter 
EF (nur EF50mm 1:2,5)
 Entfernungsindex
 Scharfstellring
 Fokus-Wahlschalter
 Montageindex
 Kontakte
   Einstellentfernungsbereich-Wahlschalter 
(nur EF100mm 1:2,8 Macro)
Makro-Objektive
EF50mm 1:2,5 Compact macro
EF100mm 1:2,8 Macro
Bedienungsanleitung