Nikon 18-55mm User Manual (ja, en, de, fr, es, sv, ru, nl, it, zh, ko)

Download
22
Jp
De
Fr
Es
Se
Ru
Nl
It
Ck
Ch
Kr
Vielen Dank für Ihr Vertrauen in das AF-S DX NIKKOR 18-55 mm f/3,5-5,6G VR. DX Nikkor-Objektive sind speziell für den Gebrauch mit Nikon 
Digital-SLR-Kameras (Nikon DX-Format) ausgelegt, wie etwa den Modellen der D2-Serie und der D40-Series. Wird das Objektiv an Kameras im 
Nikon DX-Format angebracht, so entspricht der Bildwinkel des Objektivs ca. dem 1,5-Fachen der Brennweite im 35-mm-Format. Machen Sie 
sich bitte vor dem Einsatz dieses Objektivs mit dem Inhalt dieser Bedienungsanleitung und dem Benutzerhandbuch Ihrer Kamera vertraut.
Hauptmerkmale
• Bei eingeschaltetem Bildstabilisator (VR) kann mit etwa drei 
Stufen* längeren Belichtungszeiten (bei einer Brennweite von 
55 mm) aufgenommen werden als bei ausgeschaltetem 
Bildstabilisator, so dass letztlich mehr nutzbare Belichtungszeiten 
zur Verfügung stehen und Freihandaufnahmen in 
unterschiedlichen Zoompositionen einfacher auszuführen sind. 
(*Basierend auf Ergebnissen, die unter Nikon-Messbedingungen 
erzielt wurden. Die Wirkung des Bildstabilisators variiert allerdings 
je nach Einzelfall und/oder Aufnahmebedingungen.)
• Der Fokussiermechanismus des Objektivs wird von einem 
Silent Wave Motor angetrieben, so dass die Scharfeinstellung 
per Autofokus stufenlos, geräuscharm und praktisch 
verzögerungsfrei erfolgt. Mit dem Fokus-Modusschalter (A-M) 
9 lässt sich mühelos zwischen Autofokus (A) und manueller 
Scharfeinstellung (M) wechseln.
• Die Präzision der Belichtungssteuerung ist besonders 
hoch, da die Motiventfernungsdaten vom Objektiv an 
die Kamera übertragen werden.
• Das Objektiv ist mit einem asphärischen Linsenelement ausgestattet, 
das eine hohe Bildschärfe praktisch ohne Farbsaumeffekte 
ermöglicht. Dazu kommen die sieben Blendenlamellen, die für eine 
nahezu kreisrunde Blendenöffnung sorgen, was in den nicht scharf 
eingestellten Bildbereichen vor oder hinter dem eigentlichen Motiv 
einen besonders ansprechenden Unschärfeeffekt erlaubt.
Anbringen des Objektivs
1
Schalten Sie die Stromversorgung der Kamera aus.
2
Nehmen Sie den hinteren Objektivdeckel ab (Abb. D).
3
Fluchten Sie die Montage-Markierungen 7 an Objektiv 
und Kameragehäuse und drehen Sie das Objektiv 
entgegen dem Uhrzeigersinn, bis es hörbar einrastet. 
Sorgen Sie unbedingt dafür, dass sich die Montage-
Markierung 7 ganz oben befindet.
4
Nehmen Sie den vorderen Objektivdeckel ab (Abb. C).
Abnehmen des Objektivs
Vor dem Abnehmen des Objektivs muss die Kamera unbedingt 
ausgeschaltet werden. Halten Sie die Objektiv-Freigabetaste 
gedrückt und drehen Sie das Objektiv im Uhrzeigersinn. 
Verwendung der Gegenlichtblende HB-45 1* (Abb. B) 
*Sonderzubehör.
Anbringen der Gegenlichtblende
Bringen Sie die Gegenlichtblende 1 an, indem Sie die 
Gegenlichtblende-Montagetasten 2 gedrückt halten.  Zum Verstauen 
bringen Sie die Gegenlichtblende 1 in der umgekehrten Position an.
Abnehmen der Gegenlichtblende
Nehmen Sie die Gegenlichtblende 1 ab, indem Sie die 
Gegenlichtblende-Montagetasten 2 gedrückt halten.