Canon 160 0135C001 User Manual (de)

Download
99
Vor Verwendung
Grundlagen der 
Kamerabedienung
Erweiterte 
Funktionen
Grundlagen 
der Kamera
Automatikmodus
Andere 
Aufnahmemodi
Modus P
Wiedergabemodus
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
Vor Verwendung
Grundlagen der 
Kamerabedienung
Erweiterte 
Funktionen
Grundlagen 
der Kamera
Automatikmodus
Andere 
Aufnahmemodi
Modus P
Wiedergabemodus
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
Index
Es werden keine AF-Rahmen angezeigt, und die Kamera stellt nicht scharf,
wenn Sie den Auslöser antippen.
Um zu erreichen, dass AF-Rahmen angezeigt werden und die Kamera ordnungsgemäß 
fokussiert, zentrieren Sie die Kamera auf Bereiche mit einem höheren Kontrast, bevor Sie 
den Auslöser antippen. Oder tippen Sie den Auslöser mehrmals an.
Die Motive sind in den Aufnahmen zu dunkel.
Setzen Sie den Blitzmodus auf [
h] (
Motive sehen zu hell aus, Glanzlichter wirken ausgewaschen.
Setzen Sie den Blitzmodus auf [
!] (
).
Reduzieren Sie die Beleuchtung des Motivs.
Die Aufnahmen sind trotz Verwendung des Blitzes zu dunkel (
Beachten Sie bei der Aufnahme die Blitzreichweite (
).
Motive sehen in Aufnahmen mit Blitz zu hell aus, Glanzlichter wirken
ausgewaschen.
Beachten Sie bei der Aufnahme die Blitzreichweite (
).
Setzen Sie den Blitzmodus auf [
!] (
).
Bei Blitzaufnahmen erscheinen auf dem Bild weiße Punkte oder ähnliche
Bildartefakte.
Diese entstehen, wenn das Blitzlicht durch Staubpartikel oder andere Objekte in der Luft 
reflektiert wird.
Die Aufnahmen wirken körnig.
Hohe ISO-Empfindlichkeiten können bei einigen Aufnahmemodi dazu führen, dass Aufnahmen 
körnig wirken (
).
In Motiven sind rote Augen zu sehen (
) für Blitzaufnahmen zu aktivieren. Während die Lampe zur Rote-Augen-Reduzierung 
leuchtet (ca. eine Sekunde), kann keine Aufnahme gemacht werden. Sorgen Sie dafür, 
dass Ihr Motiv in die Lampe zur Rote-Augen-Reduzierung schaut. Verstärken Sie außerdem 
bei Innenaufnahmen die Beleuchtung, und gehen Sie näher an das Motiv heran.
Bearbeiten Sie Bilder mit der Rote-Augen-Korrektur (
).
Das Speichern der Bilder auf der Speicherkarte dauert sehr lange,
oder die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen nimmt ab.
Einstellungen für Aufnahmefunktionen oder das Menü FUNC. sind nicht
verfügbar.
Die verfügbaren Einstellungen hängen vom Aufnahmemodus ab. Beachten Sie die Abschnitte 
„In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen“, „Menü FUNC.“ und „Aufnahme-
).
Aufnehmen von Movies
Die Angabe der abgelaufenen Zeit ist falsch, oder die Aufnahme wird
unterbrochen.
Formatieren Sie die Speicherkarte in der Kamera, oder verwenden Sie eine für hohe 
Aufzeichnungsgeschwindigkeiten geeignete Speicherkarte. Auch wenn die Angabe der 
abgelaufenen Zeit falsch ist, entspricht die Länge der Movies auf der Speicherkarte der 
).
[ ] wird auf dem Bildschirm angezeigt, und die Aufnahme wird
automatisch beendet.
Der interne Puffer der Kamera ist fast voll, da die Kamera die Speicherkarte nicht schnell 
genug beschreiben konnte. Ergreifen Sie eine der folgenden Maßnahmen.
Verwenden Sie eine für hohe Aufzeichnungsgeschwindigkeiten geeignete Speicherkarte 
).
Wiedergabe
Wiedergabe nicht möglich.
Bilder oder Movies können möglicherweise nicht wiedergegeben werden, wenn der 
Dateiname oder die Ordnerstruktur per Computer geändert wird.