GoPro HERO4 Black CHDHX-401-DE User Manual (de)

Download
74
75
/ Akku
Objekte in das Akkufach der Kamera einfügen. Verwenden Sie die Kamera  
oder den Akku nicht, wenn sie beschädigt sind –beispielsweise durch 
Brüche, Einstiche oder Wassereinwirkung. Das Auseinandernehmen 
oder Durchstechen des Akkus kann zu Explosionen oder Bränden führen.
Setzen Sie Kamera und Akku keinen extremen Temperaturen aus. 
Niedrige oder hohe Temperaturen können zeitweilig die Akkulaufzeit 
verkürzen oder Funktionsstörungen bei der Kamera verursachen. 
Vermeiden Sie bei der Verwendung der Kamera drastische Temperatur- 
veränderungen oder Feuchtigkeit, da sich auf oder innerhalb des 
Produkts Kondenswasser bilden kann.
Das Kameragehäuse schützt Kamera und Akku vor Schäden. Für  
weitere Informationen siehe Kameragehäuse. Schalten Sie die Kamera  
nicht an, wenn sie nass ist. Wenn die Kamera bereits eingeschaltet 
ist, schalten Sie sie aus und entfernen Sie sofort den Akku. Lassen 
Sie die Kamera vor einer erneuten Verwendung vollständig trocknen. 
Versuchen Sie nicht, die Kamera oder den Akku mit einer externen 
Hitzequelle zu trocknen, beispielsweise einer Mikrowelle oder einem 
Haartrockner. Schäden an der Kamera oder dem Akku, die durch 
Kontakt mit Flüssigkeiten ausgelöst wurden, sind von der Garantie 
ausgenommen.
/ Akku
Lagern Sie den Akku nicht zusammen mit Objekten aus Metall, wie 
Münzen, Schlüsseln oder Halsketten. Wenn die Akkuanschlüsse 
mit Objekten aus Metall in Kontakt kommen, kann dies einen Brand 
verursachen.
ENTSORGUNG DES AKKUS
 
Die meisten wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus werden als 
nicht gefährlicher Abfall eingestuft und können gefahrlos im Hausmüll 
entsorgt werden. In vielen Kommunen schreiben Regelungen das 
Recycling von Akkus vor. Machen Sie sich mit den vor Ort geltenden 
Regelungen vertraut, um sicherzugehen, dass Sie wiederaufladbare 
Akkus im Hausmüll entsorgen können. Schützen Sie die Anschlüsse 
vor dem Kontakt mit anderen Metallen, indem Sie sie verpacken oder 
abkleben bzw. mit Isolierband versehen, sodass die Lithium-Ionen-
Akkus während eines Transports keine Brände verursachen und 
sicher entsorgt werden können.
Lithium-Ionen-Akkus enthalten recycelbare Materialien und werden  
von Batterierecycling-Unternehmen wie etwa der Rechargeable Battery  
Recycling Corporation (RBRC) angenommen. Um Recyclingstandorte  
in Nordamerika zu finden, besuchen Sie Call2Recycle auf call2recycle.
org oder rufen Sie 1-800-BATTERY an.
Setzen Sie einen Akku niemals Feuer aus, da dabei Explosionsgefahr 
besteht.